Keramikimplantate

Die beste und gesunde Alternative bei Zahnersatz

Raus mit den herkömmlichen Metallen wie Titan! Keramik besteht aus dem Hochleistungsmaterial Zirkonoxid und wirkt immunologisch neutral. Das Zahnfleisch legt sich in der Regel hervorragend an die keramischen Implantate an, wirkt meist straff und gesund. Die weiße Farbe der Keramikimplantate verhindert ein dunkles Durchschimmern im Zahnfleisch, wie es oftmals bei Titan zu sehen ist. Keramik ist ein fester und langlebiger Werkstoff mit dem besonderen Vorteil, dass er auf die uns umgebenden elektromagnetischen Funkwellen neutral reagiert.

FAQ – Keramikimplantate

Was kosten Keramikimplantate?

Derzeit besteht bei einem Keramikimplantat eine leicht höhere Investition als bei einem Implantat aus Titan. Das liegt daran, dass das Material Zirkonoxid sich durch seine HĂ€rte schwieriger bearbeiten lĂ€sst, was sich vor allem bei der Herstellung bemerkbar macht. Dennoch lohnt sich die Investition. FĂŒr die exakte Investition bei einem Zahnersatz aus Keramik spielen aber viele, individuelle Gegebenheiten von Ihnen eine Rolle: Wie groß ist die zu versorgende LĂŒcke? Wie ist die Dichte, Höhe und Breite des Kieferknochens?  Wie ausgedehnt ist eine EntzĂŒndung im Knochen und kann eventuell sogar ein Implantat gleich in der Sitzung der Zahnentfernung gesetzt werden (ein sogenanntes Sofortimplantat)? Welches Implantatsystem wird verwendet? Deshalb ist ein ausfĂŒhrliches BeratungsgesprĂ€ch unumgĂ€nglich, um einen unverbindlichen Investitionsplan in Gesundheit und festsitzenden Zahnersatz fĂŒr Sie zu erstellen.

Was sind die Vorteile und Nachteile von Keramikimplantaten?

✓  Frei von Metall und Schadstoffen – hohe BiovertrĂ€glichkeit
✓  Perfekte Ästhetik – weiß sieht immer super aus
✓  Hoher KaufunktionalitĂ€t – fester Biss durch festsitzenden Zahnersatz.
✓ 100 % VertrĂ€glichkeit – optimal bei MetallunvertrĂ€glichkeit
✓ Weniger ZahnfleischentzĂŒndungen & Plaqueanlagerungen

✘ Höhere Investition als bei Implantaten mit Titan
✘ Keramik kann in seltenen FĂ€llen brechen

Keramikimplantat oder Titanimplantat?

Keramikimplantate bieten gegenĂŒber Titanimplantate aus Metall  den Vorteil, dass sie eine absolut hohe VertrĂ€glichkeit bieten. Wussten Sie z.B., dass 20 bis 50 % der Patienten eine Überempfindlichkeit auf Titan haben? Deshalb sind Keramikimplantate perfekt fĂŒr metallsensible Menschen und alle, die eine chronische EntzĂŒndung und den damit verbundenen Knochenabbau um ein Titanimplantat vermeiden wollen. Chronische EntzĂŒndungen wirken nicht nur im Kieferknochen, sondern immer negativ in den Körper hinein.
Ein weiterer Nachteil: Bei Titanimplantaten entsteht ĂŒber die Jahre ein grauer unĂ€sthetischer Rand, wenn sich das Zahnfleisch zurĂŒckzieht. Bei der Alternative Keramik ist in diesem Fall nur ein weißer Rand sichtbar, was viel eher von Patienten toleriert wird.

Wie ist die Haltbarkeit von Keramikimplantaten?

Bis jetzt hat sich in der Praxis gezeigt, dass die Haltbarkeit von Keramikimplantaten, denen  aus Titan in nichts nachsteht. Das Zahnfleisch adaptiert sich sogar besser an die Keramik als bei der Metallalternative, was die Langlebigkeit durch Vermeidung von ZahnfleischentzĂŒndungen erheblich erhöht. Die Anzahl der gesetzten Implantate erhöht ebenfalls die Haltbarkeit, denn eine breite AbstĂŒtzung auf viele Pfeiler verteilt die einwirkenden KaukrĂ€fte gleichmĂ€ssiger. Je besser die Implantate von unseren Spezialistinnen in der Dentalhygiene kontrolliert und gereinigt werden, desto lĂ€nger werden ZahnfleischentzĂŒndungen ferngehalten.

Sie interessieren sich fĂŒr Keramikimplantate?

Dann sind Sie in unserer Zahnarztpraxis dent.konstanz am Bodensee in den besten HĂ€nden. Zahnarzt Jens LĂŒhrs ist spezialisiert auf dem Gebiet der Biologischen Zahnmedizin und deshalb Ihr Ansprechpartner fĂŒr Keramikimplantate. Viele Experten gehen zudem davon aus, dass Keramik auf lange Sicht Titan komplett verdrĂ€ngen wird. Setzen Sie deshalb schon jetzt auf das Material der Zukunft und investieren Sie in Ihre Zahn- und Allgemeingesundheit. Uns liegt es sehr am Herzen, allen Patientinnen und Patienten den perfekten Zahnersatz, abgestimmt auf  individuelle WĂŒnsche und BedĂŒrfnisse, zu ermöglichen. Sind Sie fĂŒr einen Zahnersatz mit Keramik geeignet? Lassen Sie sich dazu doch gerne ausfĂŒhrlich bei uns vor Ort beraten. Wir informieren Sie rund um das Thema Keramikimplantante und was Sie dabei beachten mĂŒssen. Vereinbaren Sie direkt per Telefon oder E-Mail einen Termin!

Keramikimplantate
Zahnimplantat keramik
metallfreier Zahnersatz
dent.konstanz - Biologische Zahnmedizin Zahnarzt Zahnarztpraxis Konstanz Stellenangebote

Private Zahnarzpraxis Jens LĂŒhrs
SchĂŒtzenstr. 9
78462 Konstanz

T +49 7531 24979
F +49 7531 29961
info@dent-konstanz.de